Consumer Electronics Show in Las Vegas

Microsoft fordert Apple bei Tablet-PC heraus

Der Computerriese Microsoft hat dem angekündigten Tablet-PC des Konkurrenten Apple den Kampf angesagt und einen eigenen Computer im Taschenformat angekündigt. Microsoft-Chef Steven Balmer stellte vor Beginn der Messe für Konsumelektronik in Las Vegas den Prototypen eines "Slate Computers" vor. Es soll noch in diesem Jahr in den Verkauf gehen. Wann genau, sagte Ballmer nicht. In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Hewlett-Packard (HP) will Microsoft noch in diesem Jahr weltweit mehr als 40 verschiedene Modelle dieser Rechner entwickeln. Auf den Geräten soll das Betriebssystem Windows 7 laufen. Der für die Unternehmen vielversprechende Markt für die kleinen und leistungsfähigen Computer ist derzeit heiß umkämpft: Auch Apple will noch in diesem Monat einen eigenen Tablet-PC vorstellen. Mit den Klein-PCs sollen Nutzer vor allem unterwegs im Internet surfen, Filme und Fernsehshows anschauen, Computerspiele spielen sowie elektronische Bücher und Zeitungen lesen können. Die Tablet-PCs haben in der Regel keine feste Tastatur, der Nutzer schreibt mit einem Stift direkt auf den Touchscreen. Technisch sind sie zwischen Smartphones wie dem iPhone und Laptops anzusiedeln.