Erzeugerpreise fallen im Rekordtempo

Berlin. Die Produzenten von Energie, Lebensmitteln und anderen gewerblichen Erzeugnissen senkten ihre Preise um durchschnittlich 4,2 Prozent im Vorjahresvergleich, teilte das Statistische Bundesamt mit. Das sei der stärkste Rückgang seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Damit wurde der Anstieg von 2008 von 5,5 Prozent zum großen Teil zurückgenommen.