Schiffsmeldungen

Erste Eisprobleme auf der Ostsee

Kälte, Schnee und Eisgang haben an der Ostseeküste zu ersten kleineren Behinderungen des Schiffsverkehrs geführt. Nach Information des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Rostock sind aber in den größeren Häfen und ihren Zufahrten keine Schwierigkeiten für die Schifffahrt zu erwarten. Kleinere Schiffe könnten allerdings in der Dänischen Wiek, von Wolgast südwärts bis zum Kleinen Haff und im Stettiner Haff mit Eisdicken von bis zu zwölf Zentimetern Probleme bekommen. Die Eisbildung halte an, da in den kommenden Tagen leichter Dauerfrost vorherrschen werde.