Beteiligungsgesellschaft kauft Diehl-Tochter

München. Der Nürnberger Luftfahrtkonzern Diehl trennt sich von seiner Tochter Elastomertechnik. Das Unternehmen, das mit 200 Mitarbeitern in Deutschland, Portugal und der Slowakei Gummiformteile für die Autoindustrie entwickelt, produziert und vertreibt, wird an Mutares verkauft, wie die Münchner Beteiligungsgesellschaft mitteilte.