Porsche-Chef Wiedeking geht

Kommentar: Erst das Machtspiel - nun die Arbeit

Er ist endlich vorbei - der schmutzige Kampf um Eitelkeiten, Macht und viel Geld. Wendelin Wiedeking heißt der Verlierer.