Evotec

Hamburger Biotechfirma erhält zwei Millionen Euro

Hamburg. Die Hamburger Biotechfirma Evotec hat in ihrer Forschungskooperation mit Deutschlands zweitgrößtem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim weitere Fortschritte erzielt. Bei der Suche nach neuen Krebswirkstoffen sei ein weiteres Etappenziel erreicht worden, weshalb Evotec von Boehringer zwei Millionen Euro an sogenannten Meilensteinzahlungen erhalte, teilte die Firma gestern mit. Meilensteinzahlungen werden dann fällig, wenn bei Kooperationen mit Pharmakonzernen vorher festgelegte Zwischenziele erreicht werden.