Ebun geht online

Nashorn-Baby mit eigener Internetseite

Ebun, das kleine Nashorn aus dem Münsteraner Zoo, ist erst einen Monat alt und sendet schon auf allen Kanälen. Es hat sogar eine Homepage.

Münster. Facebook, Twitter, Wikipedia und jetzt noch eine eigene Homepage : Ein kleines Nashorn aus Münster ist im Internet wohl aktiver als so mancher Bundesbürger. Ebun heißt das tapsige Medien-Tierchen aus dem Allwetterzoo. „Man erfährt, wie sie zu ihrem Namen kam, wie sie schläft oder womit sie spielt“, heißt es in einer Mitteilung des Zoos vom Mittwoch.

Die kleine Nashorn-Dame sei inzwischen einen Monat alt und etwa 60 Kilo schwer. Neben Fotos und Informationen würden ähnlich wie bei anderen Internetprofilen auch von Ebun „pikante Details“ enthüllt, berichtete der Zoo. (dpa)

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.