Penelope Cruz begleitet ihn

Javier Bardem macht Reha in Regensburg

Erst ließ sich der spanische Schauspieler in Hannover operieren und nun lässt er sich auch noch wieder fit machen in Deutschland. In Regensburg wird er sich in den kommenden zwei Wochen einem Reha-Programm unterziehen.

Regensburg. Dem spanischen Hollywood-Pärchen Javier Bardem (40) und Penelope Cruz scheint es in Deutschland zu gefallen. Zumindest schätzen sie die deutschen Behandlungsmethoden. Nachdem sich der Schauspieler am International Neuroscience Institute in Hannover an der Bandscheibe operieren ließ und zu der Zeit bereits drei Wochen hier verbrachte, kehrte er nun noch einmal zurück. Jetzt will er sich in Regensburg wieder fit machen lassen.

"Bardem unterzieht sich diese und kommende Woche im nahe gelegenen Donaustauf einem Reha-Programm", sagte Klaus Eder, der Physiotherapeut der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Der Schauspieler sei bei ihm in Behandlung, Cruz begleite ihn. „Javier Bardem und Penelope Cruz sind völlig unkompliziert, sie fühlen sich sehr wohl“, erklärte Eder.

Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, bewegen sich die beiden Stars ohne Bodyguards und weitgehend unauffällig durch Regensburg. Sie wohnen dem Bericht zufolge in der Altstadt in einem vier Sterne Hotel.

Die spanischen Schauspieler sind seit zwei Jahren liiert. Sie selbst haben sich öffentlich jedoch noch nie zu ihrer Beziehung geäußert. Im Oktober 2007 wurden Bilder vom Liebesurlaub auf den Malediven veröffentlicht. Allerdings sollen Cruz und Bardem sich schon seit vielen Jahren kennen. Bei den Dreharbeiten zum Woody-Allen-Film „Vicky Cristina Barcelona“ hat es angeblich gefunkt. Sie spielen darin ein ehemaliges Ehepaar.

Cruz hat im Februar dieses Jahres für diese Nebenrolle als erste spanische Schauspielerin den Oscar erhalten. Bardem hatte 2008 triumphiert: Für seine Darstellung eines gnadenlosen Killers in „No Country for Old Men“ (Regie: Joel und Ethan Coen) bekam er den Golden Globe und den Oscar.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.