Charity-Aktion

Ikea macht aus Kinderzeichnungen echte Stofftiere

Stofftier-Aktion bei Ikea

Stofftier-Aktion bei Ikea

Foto: obs/IKEA Deutschland GmbH & Co. KG/Inter IKEA Systems B.V.2015

Bei einem Malwettbewerb waren Kinder dazu aufgerufen, ihr Traumstofftier zu zeichnen. Aus den Bildern wurden dann echte Kuscheltiere.

Hofheim-Wallau/Hamburg. Bei Ikea werden Kinder zu Produkt-Designern - für einen guten Zweck. Der schwedische Möbelhersteller hat aus Kinderzeichnungen echte Kuscheltiere hergestellt. Mit der Aktion soll Kindern in ärmeren Regionen Zugang zu Bildung ermöglicht werden.

Ikea hatte Kinder weltweit dazu aufgerufen, ihr Traumstofftier zu entwerfen und aus Tausenden Einsendungen zehn Entwürfe ausgewählt. „Diese Stofftiere sind wirklich witzig und fantasievoll, sie haben aber auch eine besondere Bedeutung. Kinder helfen dadurch anderen Kindern, sich eine bessere Zukunft aufzubauen“, erklärt Bodil Fritjofsson, Produktentwicklerin bei IKEA.

Die Stofftierkampagne „Kindern eine Zukunft spenden“ findet zum 13. Mal statt. Für jedes Stofftier oder Kinderbuch, das zwischen dem 1. November und 24. Dezember 2015 verkauft wird, spendet die IKEA Foundation einen Euro an“ Save the Children“ und UNICEF.

( HA )