Coronavirus

Südkorea schließt aus Furcht vor Mers 1100 Schulen

Die Menschen in Südkorea sind zunehmend beunruhigt wegen des Mers-Ausbruches. Immer mehr Menschen gehen nur noch mit Atemmasken auf die Straße

Die Menschen in Südkorea sind zunehmend beunruhigt wegen des Mers-Ausbruches. Immer mehr Menschen gehen nur noch mit Atemmasken auf die Straße

Foto: Chung Sung-Jun / Getty Images

Der Mers-Ausbruch in Südkorea mit bisher vier Todesopfern beunruhigt auch andere Länder. Immer mehr Menschen sagen geplante Reisen ab.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.