Urlaub im Emirat

Britisches Paar wehrt sich gegen Haft für Kuss in Dubai

Foto: picture-alliance / photoshot / dpa

Es steht Aussage gegen Aussage und das Urteil steht noch aus, denn der Austausch von Zärtlichkeiten im islamischen Emirat ist heikel.

Dubai. Für die Justiz in Dubai war es ein leidenschaftlicher Kuss in einem Restaurant, der in dem Emirat mit einem Monat Gefängnis zu bestrafen ist. Für das verurteilte britische Paar war es ein flüchtiger Kuss auf die Wange, der auch in einem islamischen Land in der Öffentlichkeit nicht mit Haft zu ahnden sei. Ein Gericht in Dubai setzte am Sonntag den Termin für die Verhandlung über den Einspruch auf den 4. April fest.

Die Kuss-Szene fand im November statt. Das Paar wurde nach eine Beschwerde verhaftet und wegen unangemessenen Betragens zu einem Monat Haft verurteilt. Vor zwei Jahren wurde ein britisches Paar zu drei Monaten Haft verurteilt – für etwas, was von den Behörden als Sex am Strand bezeichnet wurde. Die Strafe wurde schließlich ausgesetzt.