New York

Spektakulärer Zwischenfall am JFK im Video: Airbus schubst Jet

Foto: Reuters / Reuters/REUTERS

Auf dem New Yorker Flughafen JFK hat ein Airbus A 380 eine andere Machine beiseite geschoben. Sehen Sie hier das Video.

New York,. Glück im Unglück hatten 62 Passagiere einer Bombardier CRJ 700 der US-Fluglinie Comair auf dem JFK-Airport in New York: Beim Rollen in Richtung Startbahn hat ein Air France-Airbus den Jet beiseite geschoben. Es habe Schäden an beiden Flugzeugen gegeben, sagte ein Sprecher der französischen Fluggesellschaft am Dienstag. Bei dem Unfall am Montagabend auf dem JFK-Flughafen sei aber niemand verletzt worden. An Bord des Riesen-Airbus A 380 waren dem Air France-Sprecher zufolge 495 Passagiere und 25 Besatzungsmitglieder. Sie wollten nach Paris fliegen. Beide Maschinen mussten wegen der Schäden vorerst aus dem Verkehr gezogen werden.