USA

Jacksons Glitzerhandschuh für 249 000 Euro versteigert

Los Angeles. Stücke aus der Bühnengarderobe von Michael Jackson erzielten bei einer Auktion in Beverly Hills hohe Erlöse. Ein Glitzerhandschuh, den Jackson auf einer "Bad"-Tour Ende der 80er-Jahre trug, brachte 249 000 Euro ein. Eine signierte Jacke 72 000 Euro, ein Hut 54 000 Euro. Weitere Höhepunkte: Eine Uniformjacke von John Lennon erbrachte 180 000 Euro, ein Röntgenbild von Albert Einsteins Gehirn 29 000 Euro.