USA

17-Jähriger erschoss drei Schüler in Highschool

Cleveland. Ein 17-Jähriger hat in der Cafeteria der Chardon High School im US-Staat Ohio drei Schüler erschossen und zwei weitere schwer verletzt. Der Täter wurde festgenommen. Sein Motiv ist noch unklar. Mitschüler beschrieben den Todesschützen als "Außenseiter". Auf Facebook und Twitter hatte er angedroht, er werde eine Waffe mit zur Schule bringen. Doch niemand nahm ihn ernst.

( (dpa) )