Elton John im Krankenhaus

Atemwegsinfektion! Sir Elton sagt drei Konzerte ab

| Lesedauer: 2 Minuten
abendblatt.de

Elton John musste sich im Krankenhaus behandeln lassen. Der britische Sänger (65) denkt aber bereits an sein Comeback im Oktober.

Los Angeles. Sorgen um einen Weltstar: Der britische Sänger Elton John ("Candle in the Wind", "Don't Go Breaking My Heart", "Can You Feel the Love Tonight") ist wegen einer Atemwegsinfektion ins Krankenhaus gekommen. Der Popstar musste daher drei Konzerte in Las Vegas absagen. Die für Donnerstag, Sonnabend und Sonntag geplanten Shows unter dem Titel „The Million Dollar Piano“ fallen ins Wasser, wie die zuständige Eventfirma Caesars Entertainment am Donnerstag mitteilte. Der britische Sänger habe sich am vergangenen Wochenende eine Infektion eingefangen und sei am Mittwoch in eine Klinik in Los Angeles eingeliefert worden, hieß es weiter. Die Ärzte empfahlen Elton John demnach eine einwöchige Ruhepause. „Es fühlt sich komisch an, dass ich die „Million Dollar Piano“-Shows im Colosseum nicht geben kann“, sagte Elton John „Tmz“. „Ich liebe es, aufzutreten und freue mich, im Oktober ins Colosseum zurückkehren zu können, um die elf übrigen Konzerte zu spielen.“

+++ Sir Elton John möchte ein Geschwisterchen für Zachary +++

+++ Happy Birthday - Sir Elton John wird 65 +++

Der Hessentagsbeauftragte der Wiesbadener Landesregierung sieht keine Gefahr für das Konzert von Elton John nächste Woche in Wetzlar. Der Auftritt des Sängers zur Eröffnung des Hessentags am 1. Juni werde definitiv stattfinden, sagte Heinrich Kaletsch am Donnerstagabend. Er berief sich auf Kontakte mit dem Management des erkrankten Elton John.

Der Hessentagsbeauftragte fügte hinzu, er sehe überhaupt keine Veranlassung, am Zustandekommen des Konzerts am Freitag nächster Woche zu zweifeln. Nach seinen Angaben sind dafür mittlerweile mehr als 10.000 Karten verkauft worden. Der Hessentag gilt als das größte Landesfest in Deutschland und wird jährlich in wechselnden hessischen Städten ausgerichtet.

Mit Material von dapd