HSV Handball

Folgt auf Jansen ein Weltmeister und Olympiasieger?

Drei Ex-HSVer feierten vor neun Tagen in Hamburg den Pokalsieg mit dem THW Kiel (v. l.): Domagoj Duvnjak, Illja Brozovic und Blazenko Lackovic

Drei Ex-HSVer feierten vor neun Tagen in Hamburg den Pokalsieg mit dem THW Kiel (v. l.): Domagoj Duvnjak, Illja Brozovic und Blazenko Lackovic

Foto: ValeriaWitters / WITTERS

Die HSV-Handballer wollen Blazenko Lackovic als A-Jugendtrainer. Cheftrainer Torsten Jansen bindet verstärkt Nachwuchs ein.

Hamburg.  Im ersten Vorbereitungsspiel für die nächste Drittligasaison haben die Handballer des HSV Hamburg den HV Grün-Weiß Werder (Havel) mit 28:25 (19:14) besiegt. Lukas Ossenkopp (24) und Felix Mehrkens (22) waren vor 2431 Zuschauern in der Sporthalle Hamburg mit jeweils fünf Treffern die besten Schützen. Linksaußen Mehrkens verwandelte dafür drei Siebenmeter.

Genau genommen gehörte die Begegnung noch zur auslaufenden Spielzeit und geht als 13. Sieg im 13. Heimspiel in die HSV-Statistik ein. Weil aber mit dem TSV Altenholz der Meister und mit der HSG Norderstedt/Henstedt-Ulzburg der Tabellenzweite und Teilnehmer an der Aufstiegsrunde zur Zweiten Bundesliga drei Spieltage vor Saisonschluss praktisch feststehen, testete Neu-Trainer Torsten Jansen (40) jene Spieler, auf die er in Zukunft setzen will: Mit Dominik Axmann, Dominik Vogt, Jan Kleineidam und Leif Tissier standen gegen Werder vier Spieler aus der erfolgreichen A-Jugend-Bundesliga im Kader. Axmann (3) und Tissier (1) trugen mit ihren Toren nennenswert zum Erfolg bei, der sechs Minuten vor Schluss beim Stand von 25:24 kurz in Gefahr schien.

Ex-HSVer Lackovic neuer A-Jugendtrainer?

Sportchef Martin Schwalb (53) treibt derweil in Rücksprache mit dem künftigen Cheftrainer Jansen und Marketingchef/Altstar Stefan Schröder (35) die Planungen voran. Mit Christopher Rix (26), Finn Wullenweber (19) und Finn Ole Maciejewski (20) wurden jetzt drei weitere Verträge um ein Jahr verlängert. Als Jansens Nachfolger für die A-Jugendbundesliga ist der ehemalige HSV-Profi (2008 bis 2014) Blazenko Lackovic (36) erster Kandidat. Der kroatische Weltmeister (2003) und Olympiasieger (2004) spielt in dieser Saison für den THW Kiel.