FC St. Pauli

Spröde? Kauczinski muss auch gegen sein Image ankämpfen

Ein typisches Bild der vergangenen Wochen: Trainer Markus Kauczinski (M.) und seine Spieler des FC St. Pauli sind nach einem verlorenen Spiel niedergeschlagen

Foto: imago/Oliver Ruhnke

Ein typisches Bild der vergangenen Wochen: Trainer Markus Kauczinski (M.) und seine Spieler des FC St. Pauli sind nach einem verlorenen Spiel niedergeschlagen

St. Paulis Trainer darf trotz Negativserie weitermachen. Was für und was gegen eine Wende spricht – eine Analyse.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.