Zweite Bundesliga

St. Pauli holt Abwehrmann Drobo-Ampem zurück

Davidson Drobo-Ampem im Jahr 2011 im St.-Pauli-Trikot

Davidson Drobo-Ampem im Jahr 2011 im St.-Pauli-Trikot

Foto: WITTERS / Witters

Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende. Zuletzt war er für den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck aktiv.

Hamburg. Abwehrspieler Davidson Drobo-Ampem kehrt nach drei Jahren zum Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zurück. Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende, wie die Hamburger am Sonnabend mitteilten. Drobo-Ampem stand bereits von 2006 bis 2012 bei den Kiezkickern unter Vertrag. Zuletzt war der Ghanaer für den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck aktiv.

"Dave hat sich bei uns in den letzte Wochen im Training sehr gut präsentiert. Er war in den Trainingseinheiten sehr präsent und machte als vielseitiger Abwehrspieler einen guten Eindruck", erklärte Cheftrainer Ewald Lienen. Der Neuzugang selbst ist ebenfalls glücklich: „Ich bin froh, wieder zuhause zu sein. Den FC St. Pauli habe ich in den letzten Jahren nie aus den Augen verloren. Nach meiner längeren Verletzung ist es wie ein Neustart für mich. Dieser wird mir aber sehr leicht gemacht, denn vom ersten Tag an habe ich mich in der Mannschaft wohl gefühlt."

Lienen hat gegen den FSV Frankfurt wohl auch schon einen Neuen mit dabei: Jeremy Dudziak ist eventuell schon am Sonntag im Kader der Braun-Weißen. Nicht dabei ist neben den bekannten Verletzten auch John Verhoek, der sich im Training eine Nackenzerrung zugezogen hat. Ob Marcel Halstenberg wieder mitmischen kann, ist indes noch nicht klar.