FC St. Pauli

Meggle sagt BVB-Talent Stenzel pikiert ab

Kommt nicht zum FC St. Pauli: Borussia Dortmunds U19-Spieler Vincent-Louis Stenzel

Kommt nicht zum FC St. Pauli: Borussia Dortmunds U19-Spieler Vincent-Louis Stenzel

Foto: Witters

St. Paulis Sportchef wirft 18-jährigem Testspieler von Borussia Dortmund unlauteres Vorgehen in den Vertragsverhandlungen vor.

Hamburg. Mehrere Wochen hatte der FC St. Pauli Nachwuchsstürmer Vincent-Louis Stenzel getestet, jetzt hat der Fußball-Zweitligist Abstand von einer Verpflichtung des 18-jährigen Juniorennationalspielers genommen.

„Wir haben ihm abgesagt“, sagte St. Paulis Sportchef Thomas Meggle über den Testspieler von Borussia Dortmund, der die Verantwortlichen in den Tests eigentlich überzeugt hatte. Beim Sieg gegen Hetlingen (13:0) trug sich Stenzel sogar in die Torschützenliste ein.

Doch die Gründe für die Absage sind offenbar nicht im sportlichen Bereich zu suchen. „Wir lassen uns bei einem Spieler, der für unser U23-Team vorgesehen ist, nicht die Bedingungen diktieren", sagte Meggle in Richtung Stenzel. (HA)