Info

Tschauner hält wieder

Gestrichen: Der ursprünglich für diesen Dienstag vorgesehene freie Tag entfällt für die Profis. Sie müssen von zehn Uhr an trainieren. Am Mittwoch ist um 10 und 15 Uhr Training angesetzt.

Gehalten: Nach seiner Schulterverletzung hat Philipp Tschauner am Montag erstmals wieder ein spezielles Torwarttraining absolviert. „Es ging ganz gut und zwickt nur noch ein bisschen“, sagte er danach.

Gelandet: Tschauners Stellvertreter Robin Himmelmann traf nach seiner in München vorgenommenen Sehnenoperation am Arm wieder in Hamburg ein und ließ sich am Montag in der Endo-Klinik behandeln.