Info

Schachten muss passen

Behandlung: Am Sonntagvormittag absolvierten die Profis, die nicht zum Hallenkader gehört hatten, mit Co-Trainer Timo Schultz einen Lauf auf den matschigen Wegen des Niendorfer Geheges. Auch Sportchef Rachid Azzouzi schloss sich der Gruppe an. Dagegen fehlte Außenverteidiger Sebastian Schachten wegen muskulärer Probleme im Hüftbeuger. Er ließ sich im Trainingszentrum behandeln. Beim Turnier in Kassel hatte am Sonnabend Mittelfeldspieler Sebastian Maier wegen einer Erkältung auf einen Einsatz verzichtet.

Beschäftigung: Vor dem Abflug ins Trainingslager nach Belek am Freitagmorgen hat Trainer Roland Vrabec noch fünf Übungseinheiten angesetzt. An diesem Montag und Mittwoch wird jeweils um 9.30 und 14 Uhr trainiert, am Dienstag nur um 9.30 Uhr. Am Donnerstag dürfen die Profis noch einmal einen freien Tag genießen.