Neuzugang

FC St. Pauli testet Schalker U23-Keeper Himmelmann

Der Kiezklub testet Robin Himmelmann bis Ende der Woche im Trainingslager. Der Torhüter steht bei Schalke 04 auf dem Abstellgleis.

Barsinghausen. Der FC St. Pauli testet Robin Himmelmann bis zum Ende der Woche im Trainingslager in Barsinghausen. Der Torwart stand bisher für Schalkes U23 zwischen den Pfosten. Da der 23-Jährige für die U23-Mannschaft zu alt wird, will Schalke 04 den 1,87 Meter großen Keeper loswerden.

+++ Schindlers Verletzung trübt die Stimmung beim FC St. Pauli +++

Himmelmann ist am 05. Februar 1989 in Moers im Westen des Ruhrgebiets geboren worden. Transfermarkt.de beziffert seinen Marktwert auf 100.000 Euro.