Hamburg. Die beiden Finnen wollen in Zukunft zusammen für die Nationalmannschaft spielen. Aber nur einer von beiden wird den Sprung beim HSV schaffen.

Am Mittwochabend haben Juho und Jesse Kilo ihr nächstes Ziel erreicht. Die beiden Brüder standen erstmals bei einem Heimspiel der U 21 des HSV zusammen von Beginn an auf dem Platz. Beim 1:0-Sieg im Topspiel des Tabellenzweiten gegen den Vierten SV Drochtersen/Assel an der Hagenbeckstraße ließ Trainer Pit Reimers die beiden Brüder aus Finnland zusammen wirbeln.