Hamburg. Neues Vorstandsduo beim HSV setzt auf ein sogenanntes Management Board – auch Trainer Tim Walter verlängert.

Wer Jonas Boldt kürzlich auf dem Isemarkt direkt vor seiner Haustür über den Weg lief, der erlebte einen ausgeglichenen und gut gelaunten HSV-Vorstand. Der 40-Jährige, der ein hartes HSV-Jahr mit internen Streitigkeiten hinter sich hat, scherzte und lachte. Was Boldt den anderen Marktbesuchern voraushatte: Der Wahl-Eppendorfer wusste seit längerer Zeit, dass er sich wohl über ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk freuen darf. Ein Präsent, das sogar schon zwei Tage vor Heiligabend geliefert wurde.