Hamburg. HSV-Gesellschafter schreiben zwei Brandbriefe an Jansen. Ihre Kernaussage: Der Präsident muss weg. Was in dem Schreiben steht.

Die KW 41, wie es so schön im Bürodeutsch heißt, war keine gute für den HSV. Nach dem ärgerlichen 1:1 gegen Aufsteiger Kaiserslautern verlor der HSV in der besagten Kalenderwoche auch noch krachend mit 0:3 am Millerntor gegen den FC St. Pauli und rutschte von Platz eins auf Rang drei ab.