Abendblatt-Exklusiv

Ralf Becker kündigt Gespräch mit HSV-Investor Kühne an

Der neue HSV-Sportvorstand Ralf Becker arbeitet seit vier Tagen im Volksparkstadion. Der Schwabe, der einst beim FC St. Pauli spielte, war zuvor als Trainer, Scoutingchef und Nachwuchsleiter tätig

Der neue HSV-Sportvorstand Ralf Becker arbeitet seit vier Tagen im Volksparkstadion. Der Schwabe, der einst beim FC St. Pauli spielte, war zuvor als Trainer, Scoutingchef und Nachwuchsleiter tätig

Foto: ValeriaWitters / WITTERS

Sportvorstand Ralf Becker erklärt, wie er den HSV zurück in die Bundesliga führen will und wie er die Personalie Peters angeht.

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.