HSV

Hacke, Rudel, Traumtor: Die Zwote schlägt Altona 93

HSV-Stürmer Törles Knöll (r., gegen Altonas Serhat Cayir) blieb diesmal ohne Treffer – zumindest nicht ins Tor

Foto: Imago/Manngold

HSV-Stürmer Törles Knöll (r., gegen Altonas Serhat Cayir) blieb diesmal ohne Treffer – zumindest nicht ins Tor

Spitzenreiter HSV II gewinnt das Stadtderby gegen den AFC vor großer Kulisse mit 2:0, muss allerdings einen Platzverweis hinnehmen.

Jetzt Artikel gratis lesen

Erhalten Sie auf abendblatt.de immer alle aktuellen Neuigkeiten aus Hamburg!

Diesen Artikel lesen Sie im Digital-Komplett-Paket des Hamburger Abendblatts:

Testen Sie jetzt 2 Wochen lang kostenlos unser Digital-Komplett-Paket. Damit erhalten Sie sofort Zugang zu diesem Artikel sowie allen weiteren Nachrichten auf abendblatt.de

2 Wochen gratis testen

  • Alle Artikel auf abendblatt.de
  • News-App
  • E-Paper-App
  • Webreader für Laptops
für Printabonnenten € 0,00 für 2 Wochen für Neukunden € 0,00 für 2 Wochen
© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.