Regionalliga Nord

HSV-Nachwuchs erkämpft einen Punkt gegen Weiche Flensburg

Ahmet Arslan traf für den HSV-Nachwuchs

Ahmet Arslan traf für den HSV-Nachwuchs

Foto: Witters

Nur acht Minuten nach der Gäste-Führung gelang Ahmet Metin Arslan mit einem Schuss aus rund 15 Metern der Ausgleich zum 1:1.

Hamburg.  Im Kampf um den Klassenverbleib in der Regionalliga Nord ergatterte die U-23-Mannschaft des HSV am Mittwochabend im Nachholspiel gegen den Tabellendritten ETSV Weiche Flensburg beim 1:1 (0:0) einen Punkt, der in der Endabrechnung sehr wichtig sein könnte.

Die Flensburger gingen nach torloser erster Halbzeit in der 59. Minute durch einen 18-Meter-Schuss von Florian Meyer in Führung. Nur acht Minuten später gelang Ahmet Metin Arslan mit einem Schuss aus rund 15 Metern der Ausgleich zum 1:1. Meyer hatte die erneute Führung für die Schleswig-Holsteiner auf dem Fuß. Doch sein Fernschuss landete an der Latte des Hamburger Tores, das von Andreas Hirzel gehütet wurde. Der HSV ist mit nun 31 Punkten Tabellen-13.