Info

Neun Millionen Euro Minus

Heimmannschaft: Weidenfeller – Großkreutz, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Sahin – Blaszczykowski, Mkhitaryan, Reus – Lewandowski.

Hamburg: Adler – Diekmeier, Djourou, Westermann, Jansen – Rincon – Arslan, Lam – van der Vaart – Beister, Zoua.

Handwerk: Schiedsrichter Tobias Welz leitet die Partie.

Hinweis: Bei „Matz ab live“ (www.abendblatt.de/matz-ab) direkt im Anschluss an das BVB-Spiel am Sonnabend sind die Amateurtrainer Bert Ehm und Manfred Lorenz im Champs in Schnelsen/Burgwedel zu Gast.

Hoffnungsvoll:Auf der turnusmäßigen Sitzung des Aufsichtsrats am Donnerstag wurde das Minus der vergangenen Saison von neun Millionen Euro bestätigt. In dieser Spielzeit wird nach der abgeschlossenen Transferperiode erstmals nach drei Jahren von einer schwarzen Null ausgegangen.