Neuzugang

HSV und Zagreb einigen sich auf Badelj-Wechsel

Stefan Walther und Kai Schiller

Der kroatische Nationalspieler Milan Badelj kommt spätestens zum 30.08. für rund vier Millionen zum HSV. Chrisantus verlässt den Klub indes.

Hamburg. Endlich! Der HSV hat den lang ersehnten offensiven Mittelfeldspielers gefunden. Der vielseitig einsetzbare kroatische Nationalspieler Milan Badelj kommt spätestens zum 30. August für rund vier Millionen Euro von Dinamo Zagreb. Zuvor soll Badelj seinen aktuellen Verein aber noch in die Champions-League schießen.

Der kroatische Serienmeister spielte am Mittwochabend in der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League gegen den bulgarischen Vertreter Ludogorez Rasgrad. Durch ein Tor des Ex-Leverkuseners Domagoj Vida in der achten Minute der Nachspielzeit setzte sich Dynamo Zagreb doch noch durch. Sonst hätte HSV-Sportchef Frank Arnesen, der vor Ort war, den Transfer von Badelj bereits an diesem Donnerstag als perfekt vermeldet können.

Arnesen bestätigte: "Wir sind uns grundsätzlich mit allen Parteien einig." Durch das Einsteigen von Fenerbahce Istanbul in den Transferpoker um den zentralen Mittelfeldspieler musste der HSV sein Angebot von 3,5 Millionen auf rund vier Millionen aufstocken. Der Transfer wird allerdings erst endgültig als perfekt vermeldet, wenn der Kroate den Medizincheck in Hamburg besteht. Dieser erfolgt verständlicherweise erst nach den Champions-League-Qualifikationsspielen.

+++ Kroate Milan Badelj soll HSV-Mittelfeld verstärken +++

Sollte Dynamo Zagreb auch die dritte Quali-Runde gegen die Moldawier Sheriff Tiraspol (31. 07. und 07. 08.) überstehen, wird Badelj auch in der entscheidenden Play-off-Runde (21. 08. und 29.08.) für Zagreb zum Einsatz kommen. Spätestens am darauf folgenden Tag soll der Kroate zum Medizincheck nach Hamburg reisen.

Unterdessen wird Macauley Chrisantus den HSV verlassen. Der Nigerianer wird spätestens morgen einen Vertrag bei Las Palmas in der zweiten spanischen Liga unterschreiben, wohin er ablösefrei wechselt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: HSV