Info

Die jüngsten HSVer

18 Jahre, drei Monate, drei Wochen und zwei Tage alt war Heung-Min Son, als er am Sonnabend beim 1. FC Köln für den HSV in der Bundesliga debütierte. Jünger waren nur Mustafa Kucukovic (17,85 Jahre), Emerson (18,07), Caspar Memering (18,24) und Tunay Torun (18,34).

Einen Rekord hat der Südkoreaner aber sicher: Son ist Hamburgs jüngster Torschütze in der Bundesliga. Memering (in Bochum) und Emerson (gegen Rostock) waren fast 19 Jahre alt, Torun (gegen Mainz) und Kucukovic (gegen Bremen) waren bei ihren ersten Toren 19 Jahre alt.

Den Rekord brechen könnte schon bald Muhamed Besic. Sons bester Freund ist 18 Jahre, einen Monat, drei Wochen und heute einen Tag alt, wurde in der Bundesliga aber noch nicht eingesetzt.