Info

Jansen musste doppelt passen

Schon am Sonnabend musste HSV-Profi Marcell Jansen telefonisch Bundestrainer Joachim Löw für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Argentinien am Mittwoch in München (20.45 Uhr/ZDF live) absagen. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler ist an einer Virusinfektion erkrankt und fehlte dem HSV auch gegen die Bayern. Damit trafen sich am Sonntag noch 25 Spieler in München zur Vorbereitung auf das Spiel gegen Argentinien mit seinem Coach Diego Maradona. Löw und sein Assistent Hansi Flick beobachteten den Nord-Süd-Gipfel zwischen den Bayern und dem HSV live in der Arena.

Vor dem Länderspiel plant der Mannschaftsrat um Kapitän Michael Ballack Verhandlungen über die WM-Prämien. Vorab wurde schon geklärt, dass die DFB-Kicker bei der WM in Südafrika erneut erst ab dem Erreichen des Viertelfinales eine Prämie erhalten.