Gegen Klinsmann & Ronaldo: WM-Plan zum Herausnehmen

Drei Seiten Extra zur Auslosung der Weltmeisterschaft. Löw: „Gruppe was ganz Besonderes“

Rio. Es ist eine WM-Gruppe voller Brisanz: Bundestrainer Joachim Löw trifft auf seinen Vorgänger Jürgen Klinsmann, Ex-Real-Star Mesut Özil spielt gegen seinen früheren Mannschaftskameraden Cristiano Ronaldo, und Bayern-Spieler Jerome Boateng verteidigt gegen seinen Halbbruder Kevin-Prince Boateng. Die USA, Portugal und Ghana sind im Juni 2014 die Gegner der deutschen Mannschaft in der Gruppenphase der Fußball-WM in Brasilien. Das ergab am Freitagabend die weltweit übertragene Auslosung. US-Trainer Klinsmann sprach von einer „Hammergruppe“ und kündigte den Deutschen gleich einen „echten Kampf“ an: „Wir haben das erfolgreichste Jahr in 100 Jahren US-Fußball hinter uns.“ Löw sagte, er freue sich auf die „ganz besondere Gruppe“.

Über die Auslosung berichtet das Abendblatt heute auf drei Extra-Seiten, darunter ist auch ein großer Spielplan zum Herausnehmen.