DFB-Pokal

15 Bundesligisten eine Runde weiter

DFB-Pokal, 1. Runde: Freitag: VfL Osnabrück - Hansa Rostock 2:1, SV Babelsberg 03 - Bayer Leverkusen 0:1, VfB Lübeck - FSV Mainz 05 2:1 n. V., FC Ingolstadt - FC Augsburg 1:2, Eintracht Braunschweig - 1. FC Kaiserslautern 0:1, Wehen Wiesbaden - Wolfsburg 1:4.

Sonnabend: Dynamo Dresden - 1. FC Nürnberg 0:3, SG Sonnenhof Großaspach - VfB Stuttgart 1:4, SC Paderborn - 1860 München 0:1, SpVgg Weiden - Borussia Dortmund 1:3, SV Elversberg - SC Freiburg 0:2, FSV Frankfurt - Borussia Mönchengladbach 1:2, SpVgg Unterhaching - Arminia Bielefeld 0:3, Kickers Emden - 1. FC Köln 0:3, TSV Germania Windeck - Schalke 04 0:4, 1. FC Magdeburg - Energie Cottbus 1:3, Tennis Borussia Berlin - Karlsruher SC 0:2, Wacker Burghausen - Rot-Weiss Ahlen 5:6 n.E., Preußen Münster - Hertha BSC Berlin 1:3.

Sonntag: Union Berlin - Werder Bremen 0:5, Oberneuland - Hoffenheim 0:2, FC Villingen - St. Pauli 0:2 n.V., Concordia - Koblenz 0:4, VfB Speldorf - RW Oberhausen 0:3, Rot-Weiß Erfurt - MSV Duisburg 1:2, Wormatia Worms - SpVgg Greuther Fürth 0:1 n.V., Torgelower SV Greif - Alemannia Aachen 1:4, Eintracht Trier - Hannover 96 3:1, Neckarelz - Bayern München 1:3, Kickers Offenbach - Eintracht Frankfurt 0:3, SF Lotte - Bochum 0:1.

Montag: Fortuna Düsseldorf - HSV (20.30 Uhr, ARD live).

Die zweite Hauptrunde wird am 8. August im Rahmen des Bundesliga-Topspiels Hoffenheim gegen Bayern (18.30 Uhr, Sky live) von Nationalspielerin Inka Grings ausgelost.

Erfahren Sie alle wichtigen Neuerungen und News rund um das Thema DFB und Nationalmannschaft im DFB SMS-Dienst des Hamburger Abendblatts.