Pressestimmen: "Nennt ihn Gol-mez!"

De Telegraaf (Niederlande): Oh, Oh, Oranje! Wir waren gegen den Erzrivalen chancenlos.

De Volkskrant: Oranje fiel wie viel zu lang gekochtes Suppenfleisch auseinander. Keine Chemie, kein Stürmer, keine Verteidigung, kein Mittelfeld in langen Spielphasen. Eine Elf ging unter.

El País (Spanien): Deutschland erhöht das Tempo und zerlegt im Vorbeigehen den Vizeweltmeister. Gomez ist kein Abstauber, sondern ein Ballett-Tänzer von 1,90 Metern."

Sporten.dk (Dänemark): Mario Gomez war messerscharf.

Gazzetta dello Sport (Italien): Nennt ihn Gol-mez! Deutschland legt den Turbo ein, Holland bleibt bei null - ausgepresste Orangen.

Corriere dello Sport (Italien): Deutschland OK, Niederlande Flop! Kanzler Löw zeigt van Marwijk die Neuigkeit der EURO 2012: Auch die Deutschen haben Fantasie.

The Guardian (England): Gomez trifft doppelt, als Deutschland Hollands Nerven zerfetzt.

L'Equipe (Frankreich): Nach einem intensiven und spektakulären Spiel hat "La Nationalmannschaft" ihren Favoritenstatus bestätigt.

Ta Nea (Griechenland): Die deutsche Maschine zertritt die Tulpen.