Info

DFB-Pokalfinale der Frauen bleibt nach Fanrekord in Köln

Das Endspiel des Frauenpokals wird auch 2011 in Köln stattfinden. Dies bestätigte die DFB-Vize-Präsidentin Hannelore Ratzeburg nach dem 1:0-Erfolg von Titelverteidiger FCR Duisburg im Endspiel am Sonnabend gegen USV Jena im RheinEnergie-Stadion (Torschütze: Annike Krahn/51.) . Das Finale im WM-Stadion verfolgten 26 282 Zuschauer, womit ein Europarekord für ein Frauen-Vereinsspiel aufgestellt wurde. Die alte Bestmarke (24 582) wurde beim FA-Cup-Finale 2008 in England zwischen Arsenal und Leeds aufgestellt.

Langfristiges Interesse Laut Ratzeburg besitzt Köln eine Option für zwei Jahre. Die Rhein-Metropole will sich als Austragungsort etablieren. Im nächsten Jahr findet das Finale wegen der Heim-WM 2011 bereits im März statt.