Matz ab

Dieter Matz ist zurück! Blogvater beleuchtet wieder den HSV

Alexander Laux
Im Dezember 2015 war Dieter Matz im Spiel gegen Augsburg letztmals als HSV-Reporter im Volksparkstadion

Im Dezember 2015 war Dieter Matz im Spiel gegen Augsburg letztmals als HSV-Reporter im Volksparkstadion

Foto: TimGroothuis / WITTERS

Zwei Jahre nach seinem Abschied widmet sich die Reporter-Legende ab sofort wieder seinem Herzensverein. Erster Blog am Donnerstag.

Hamburg. Nach dem Weggang von Marcus Scholz hatte das Abendblatt angekündigt, im eigenen HSV-Blog "Matz ab" künftig regelmäßig Gastkommentare zu veröffentlichen. "Matz ab" versteht sich als Forum für alle Meinungen rund um den HSV, um konstruktive Diskussionen zu fördern.

Auf die Meinung eines Menschen, dem der HSV noch immer sehr am Herzen liegt, wollte das Abendblatt dabei aber ungern verzichten. Um so mehr freuen wir uns, ankündigen zu können, dass sich künftig der Gründer dieses Blogs wieder regelmäßig zu Wort melden wird – Dieter Matz!

Dieter Matz künftig einmal im Monat bei "Matz ab"

Dieter und ich haben seit 2000 beim Abendblatt im Sport zusammen gearbeitet, ich schätze sein Urteilsvermögen während den Spielen und seinen Mut, auch unbequeme Dinge und Fehlentwicklungen beim Namen zu nennen.

Dieter wird in der Regel einmal pro Monat die Geschehnisse rund um den HSV zusammenfassen und einordnen.

In seinem (ersten) Oktober-Report wird Dieter aber natürlich auch Ereignisse mit einbeziehen, die sich seit dem Ende der Saison zugetragen haben. Der Blog wird am frühen Donnerstagabend fertig sein – und da es so viel zu besprechen gab, haben wir gemeinsam entschieden, einen zweiten Teil am Freitag folgen zu lassen.

Ich kann Euch versprechen: Dieter hat nichts von seiner Meinungsfreude verloren:

Dieter Matz' großer Oktober-Report

"Dieter, der Film" - Ausschnitt aus der letzten Sendung von Dieter Matz:

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport