Fußball

Neuer Kracher: Altona 93 testet nächsten Premier-League-Club

Eingang zur Adolf-Jäger-Kampfbahn von Altona 93

Foto: TayDucLam / WITTERS

Eingang zur Adolf-Jäger-Kampfbahn von Altona 93

Nach West Ham United tritt wieder ein englisches Team aus der Premier League in Altona an. Ab wann es die raren Tickets gibt.

Hamburg. Internationale Spitzenfußballteams in Hamburg? Das gibt es – in Altona an der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Huddersfield Town, aktuell Zweitplatzierter der englischen Premier League, reist zum Freundschaftsspiel gegen Altona 93 an.

Wie der Regionalligist bekannt gab, wird man nur wenige Wochen nach dem "Großereignis gegen West Ham United" (3:3) am 3. September (17 Uhr) gegen den Premier-League-Aufsteiger Huddersfield Town antreten. In dem Team um Trainer David Wagner stehen sechs deutsche Akteure.

Tickets für das Spiel gegen Huddersfield Town gibt es ab 10 Euro

Alle Infos zu Tickets für dieses Spiel gibt es am Montag ab 10 Uhr. Stehplätze kosten 10 Euro (erm. 8), Sitzplätze 20 Euro (erm. 15). Einen gesonderten Kartenvorverkauf für die Anhänger von Altona 93 gibt es am Dienstag (16–18 Uhr) sowie Mittwoch (16–20 Uhr) in der Geschäftsstelle an der Griegstraße 62.

Das Kartenkontingent für dieses Spiel ist auf 5000 Zuschauer beschränkt. "Diese Begegnung in unserer Traditionsspielstätte zu sehen, dürfte für jeden Fußballfreund ein echtes Highlight sein", sagt Altonas erster Vorsitzender Dirk Barthel voller Vorfreude auf den Besuch von der Insel.

© Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten.