Tennis

Hamburger Alexander Zverev in Montpellier im Finale

Finale! Alexander Zverev bestätigte seine gute Form

Finale! Alexander Zverev bestätigte seine gute Form

Foto: imago/PanoramiC

Zverev hatte dort bereits im vergangenen Jahr das Halbfinale erreicht, war dann aber ausgeschieden. Die Höhepunkte im Video.

Montpellier. Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Montpellier das Endspiel erreicht. Der 19-Jährige gewann am Sonnabend im Halbfinale gegen den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga in drei Sätzen mit 6:7 (6:8), 6:2, 6:4. Im Finale trifft der Hamburger auf den Franzosen Richard Gasquet.

Zverev hatte bei dem Turnier in Südfrankreich bereits im vergangenen Jahr das Halbfinale erreicht, war dann aber ausgeschieden. Der 32 Jahre alte Dustin Brown aus Winsen/Aller musste bei der mit rund 482 000 Euro dotierten Hartplatz-Veranstaltung zuvor im Viertelfinale gegen Benoit Paire wegen Rückenschmerzen aufgeben.

Die Höhepunkte des Matches: