Info

Bundesliga macht auch in Hamburg Station

Am 7. April wurde in Hamburg die Segel-Bundesliga gegründet. Bei fünf Veranstaltungen treten an je drei Tagen 18 Vereinsboote im Fleetrace gegeneinander an. Die Bootsklassen sind jeweils einheitlich, können sich aber von Regatta zu Regatta unterscheiden.

Auftakt ist vom 7. bis 9. Juni auf dem Starnberger See. Weitere Stationen sind die Lübecker Bucht, die Außenalster (30. August bis 1. September), der Bodensee und Berlin.

Aus Hamburg nehmen der Norddeutsche Regatta-Verein und der Mühlenberger SC teil.