Info

Deibler heute im Finale

Seine Medaillenambitionen unterstrich der Hamburger Kurzbahn-Weltrekordler Steffen Deibler im Halbfinale über seine Paradestrecke 50 Meter Schmetterling. Er schwamm in 23,56 Sekunden als Sieger seines Rennens die insgesamt drittbeste Zeit. "Das lief schon sehr gut. Ich habe noch Reserven", meinte Deibler, der später mit seinem Bruder Markus mit der Freistilstaffel Fünfter wurde.

Schnellster über 50 Meter Schmetterling war in der Weltjahresbestzeit von 23,15 Sekunden der Spanier Rafael Munoz. Der Weltrekordler hatte zuletzt drei Dopingtests in Serie verpasst und war nur knapp einer Sperre entkommen. ZDF und Eurosport berichten heute von 17 Uhr an von den Endläufen.