Labbadia-Team besser als Bayern München

Der HSV ist die viertbeste Mannschaft der Welt

In der Klub-Weltrangliste stehen nur ManU, Chelsea und der FC Barcelona vor dem HSV. Der FC Bayern ist das drittbeste deutsche Team.

Hamburg. Einen Titel hat der HSV im vergangenen Jahr zwar nicht gewonnen. Trotzdem ist das Team von Bruno Labbadia die beste deutsche Mannschaft. Mehr noch: Die Hanseaten sind sogar Vierter der Klub-Weltrangliste.

Unglaublich? Mitnichten. Eine Rangliste der Internationalen Föderation für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) führt den HSV direkt hinter Manchester United, dem FC Chelsea und Champions-League-Sieger FC Barcelona. Gleichauf mit den Hamburgern ist Ukraines Top-Klub Schachtjor Donezk. Zweitbestes deutsches Team ist auch ein Nordlicht - der SV Werder Bremen auf dem sechsten Platz. Der deutsche Rekordmeister Bayern München sieht den HSV als 16. nur mit dem Fernglas. Das Ranking gilt für den Zeitraum 1. Dezember 2008 bis 30. November 2009.

Warum liegt der HSV vor Bayern, Real Madrid, Inter Mailand und Arsenal London? Vor allem durch die Erfolge in den Pokalwettbewerben konnte sich Hamburg so weit vorne platzieren. Zur Erinnerung: In der vergangenen Saison erreichte der HSV sowohl im DFB-Pokal als auch im Uefa-Cup das Halbfinale. Beide Male scheiterte der Bundesliga-Dino ausgerechnet an Nordrivale Werder. Dafür war der Hamburger SV in der Liga erfolgreicher als Bremen.

Nutzen Sie unseren HSV SMS Dienst und seien Sie immer auf dem Laufenden bei News und Ergebnissen rund um die Rothosen.