Info

Ein Hamburger für den Hamburger

Der vierjährige Hengst Santero könnte heute für den ersten Sieg eines Hamburger Besitzers beim diesjährigen Derbymeeting sorgen. Der Derbyelfte des Vorjahres kommt aus dem Rennstall des HRC-Mitglieds Rainer Hupe und wurde bei seinem ersten Start 2009 in Compiegne Zweiter. Heute trifft er im 41. Langen Hamburger (20 000 Euro, 3200 m, Start 19.55 Uhr) auf neun Konkurrenten. Im Seejagdrennen (10 000 Euro, 3600 m, 18.55 Uhr) sind nur fünf Pferde gemeldet worden. Ein geplanter Ausgleich II wurde kurzfristig gestrichen, da ebenfalls nur fünf Nennungen vorlagen. Zum Programm gehören außerdem vier Trabrennen.