Info

Schwergewicht: Vier Titel, vier Weltmeister

Vier bedeutende Weltverbände konkurrieren im Berufsboxen um Weltmeister. Im Schwergewicht hält der Ukrainer Wladimir Klitschko (33) die Titel von WBO und IBF, sein Bruder Vitali (37) ist Champion des WBC. Bei der WBA werden der Usbeke Ruslan Chagaev (30) und der Russe Nikolai Valuev (35) als Weltmeister geführt. Beide hätten am 30. Mai in Helsinki den "wahren" WBA-Champion ermitteln sollen. Der Kampf wurde vom finnischen Verband abgesagt (siehe Interview). Wladimir Klitschko hatte seine Titel ursprünglich gegen den Briten David Haye verteidigen wollen, der wegen einer Rückenverletzung jedoch ausfiel. So kam Chagaev ins Spiel. Ob dieser am Sonnabend seinen WBA-Titel aufs Spiel setzen darf, will der Weltverband in diesen Tagen bekannt geben.