Manchester United mit Rekordangebot

70 Millionen Euro für Ribery

Engländer wollen Bayerns Franzosen verpflichten. Laut der Zeitung "The Guardian" könnte es zum Rekordtransfer kommen, wenn Cristiano Ronaldo zu Real Madrid geht.

Manchester. Englands Fußball-Meister Manchester United will Bayern Münchens Starspieler Franck Ribéry in einem Rekordtransfer in die Premier League holen. Das berichtete die britische Zeitung „The Guardian“ am Dienstag. Nach Informationen der angesehenen Zeitung soll der Champions-League-Sieger aus Manchester schon die Rekordsumme von umgerechnet 70 Millionen Euro für den 26 Jahre alten Offensiv- Künstler in Aussicht gestellt haben. Die Offerte ist allerdings davon abhängig, ob Cristiano Ronaldo im Sommer von ManU zu Real Madrid wechselt. Dann ist Ribéry bei ManU als Ersatz für den Mittelfeld- und Angriffsspieler aus Portugal vorgesehen, der bei Real Madrid schon im vorigen Jahr als Wunschspieler ganz oben auf der Einkaufsliste stand.