Inzwischen knapp 10 000 Menschen in Hooligan-Datei

"Hooligan-Datei" des BKA fehlt Rechtsgrundlage

Seit Jahren speichert das Bundeskriminalamt (BKA) Informationen über Hooligans und Personen, die bei Sportereignissen, vor allem beim Fußball,

© Hamburger Abendblatt 2019 – Alle Rechte vorbehalten.