Hamburg. Erstmals könnte ein Hamburger Club zwei Aufstiege in Folge bis in die vierte Liga schaffen. Was den ETV vom FC Elmshorn unterscheidet.

Wenn der Hamburger Oberligist Eimsbütteler TV beim OSC Bremerhaven (Sa., 15 Uhr, SPA Nordsee-Stadion, Platz 1) zum ersten Spiel der Aufstiegsrunde zur Regionalliga Nord antritt, können die Hamburger den Grundstein für einen historischen Erfolg legen.