Info

Wissenswertes: St. Petersburg

Anreise: Direktflüge mit Rossiya Airlines und Aeroflot Russian Airlines, Ankunft am Terminal Pulkovo 2. In der Halle gibt es Theken von lizenzierten Taxi-Unternehmen. Unbedingt dort ein Taxi zum Fixpreis (etwa 25 Euro in die Innenstadt) bestellen, man bekommt einen Reservierungsbon und geht damit zum Taxistand. Freie Taxifahrer lieber abwimmeln! Günstiger fährt man mit dem Bus der Linie 13 (etwa 50 Cent) zur Metrostation Moskowskaja oder mit Marschrutki-Kleinbussen Linie 3 und 213. Außerdem verkehren die Shuttle-Busse K3, K213 und K13A in die Stadt. Von Hamburg fahren auch Fernbusse des Anbieters Ecolines nach St. Petersburg (über Riga, 40 Stunden, etwa 110 Euro). Alternativ mit der Fähre Finnlines von Lübeck (60 Stunden, ab 350 Euro inkl. Kabine und Vollpension).

Unterkunft: Legendär ist das Grand Hotel Europe am Newski-Prospekt (www.grandhoteleurope. com). Cultural-Heritage-Reisearrangement mit geführten Touren (u.a. Eremitage, Mariinski-Theater, Katharinenpalast), Doppelzimmer inkl. Frühstück, Abendessen im Restaurant L’Europe oder in der Caviar-Bar sowie Flughafen-Transfer, ab 509 Euro für zwei Personen pro Nacht, buchbar ab drei Tage. In der Nähe des Moskauer Bahnhofs liegt das Oktjabrskaja (www.oktober-hotel. spb.ru). Doppelzimmer ab 77 Euro. Auch gibt es zahlreiche Hostels ab zehn Euro pro Nacht.

Nicht verpassen: Hamburg-Feeling in der Datscha, Dumskaja 9. Zum Mitsingen am besten in die Poison Karaoke Bar, Lomonosova ul. 2. Beliebtes Ausflugziel: Zarendorf Zarskoje Selo, Katharinenpalast mit dem legendären (nachgebauten) Bernsteinzimmer.

Visa: mind. drei Wochen vor Abreise beantragen. Visa-Zentrum Hamburg, www.vhs-germany.com

Infos: www.petersburg.aktuell.ru, www.visit-petersburg.com.

(Die Reise wurde unterstützt von Grand Hotel Europe/Orient-Express Hotels.)