Stormarn
Regionalliga Nord

Eichedes A-Junioren verlieren bei Eintracht Norderstedt

Zweite Niederlage hintereinander für Eichedes A-Junioren (Symbolbild)

Zweite Niederlage hintereinander für Eichedes A-Junioren (Symbolbild)

Foto: Thomas Jaklitsch

Die Steinburger blieben beim 0:2 unter ihren Möglichkeiten. Aber die Ausgangslage bleibt glänzend vor drei entscheidenden Spielen.

Steinburg.  Das erste Mal in dieser Regionalliga-Saison der A-Junioren haben die Fußballer des SV Eichede zwei Niederlagen hintereinander kassiert. Nach dem trotz starker Leistung verlorenen Spitzenspiel vor einer Woche gegen den JFV Nordwest (1:3) blieben die Steinburger beim 0:2 (0:1) bei Eintracht Norderstedt unter ihren Möglichkeiten.

„Die Mannschaft war zwar bemüht, aber kaum ein Spieler hat Normalform erreicht. Die Niederlage war verdient“, sagte Trainer Michael Clausen. „Vorne konnten wir uns nicht so gut durchsetzen wie sonst, im Mittelfeld haben wir keinen Zugriff gehabt und zu viele Bälle verloren, und in der Abwehr standen wir nicht so stabil wie zuletzt.“ Beide Treffer erzielte der starke Angreifer Ante-Akira Kutschke (33., 71. Minute).

Dennoch bleibt die Ausgangslage der Stormarner vor den nun folgenden Partien gegen die schwächsten Teams (MTV Gifhorn, JFV Bremerhaven und SC Borgfeld) glänzend. „Wir können den Sack zumachen“, sagte Clausen. „Wenn wir aus den drei Spielen mindestens sieben Punkte holen, wird wohl nichts mehr anbrennen.“

Tabelle Regionalliga Nord: 1. JFV Nordwest
10 Spiele/33:11 Tore/23 Punkte... 7. SV Eichede 10/17:16/16... 11. SV Meppen 10/11:26/10.