Bad Oldesloe. Gerüchte um Schließung der Chirurgie in Klinik Bad Oldesloe. Konzern will sich nicht äußern. Bevölkerung sei verunsichert, so die SPD.

Die Stormarner SPD kritisiert den Asklepios-Konzern für seinen Umgang mit den Gerüchten um die Zukunft der Chirurgie an der Klinik in Bad Oldesloe. Dass die Leitung des Krankenhauses keine Stellung zu den Spekulationen beziehe, sei „unerträglich“, so die Kreisvorsitzende Marion Meyer. „Die Klinik sollte mit ihrem lauten Schweigen aufhören und endlich Fakten liefern“, fordert die Sozialdemokratin.